v.l. Verwaltungsmitarbeiter Heinz-Hermann Grommel, Rektorin Roswitha Rengers, Sozialpädagoge Helmut Korte, Bgm. Ernst Schmitz
19.01.2017 - Helmut Korte seit dem 01.01.2017 als Sozialpädagoge im Landesdienst

Der langjährige Schulsozialarbeiter der Oberschule Twist, Helmut Korte, wurde jetzt von Bürgermeister Ernst Schmitz im Beisein der Rektorin, Frau Roswitha Rengers, aus dem Dienst der Gemeinde Twist verabschiedet.

Er wechselte zum Jahresbeginn 2017 in gleicher Funktion in den Landesdienst.

Helmut Korte wurde zum 01. Oktober 2006 als sozialpädagogische Fachkraft für die damalige Hauptschule Twist eingestellt.

Seine Hauptaufgaben im Rahmen des sog. Hauptschulprofilierungsprogramms waren
sozialpädagogische Maßnahmen zur Berufsorientierung für die Schüler der Klassen 8 und 9.

Schwerpunkte bei der Berufsorientierung lagen in der Erstellung von Profilen und die Durchführung von Interessenstests, Bewerbungstrainings, dem Aufbau und die Pflege von Kontakten zu Praktikums- und Ausbildungsbetrieben, Beratungen und die Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsplätzen.

Seit 2014 ist Helmut Korte auch mit der Organisation des Sozialen Projektes -in Kooperation mit den beiden Pflegeheimen auf dem Bült- betraut. Bei diesem Nachmittagsangebot besuchen Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 einmal wöchentlich die Einrichtungen und beschäftigen sich mit den Bewohnern. Außerdem ist er für die Organisation des MinT-Projektes (Mädchen in die Technik) für Schülerinnen der Oberschule ab Klasse 7 zuständig, mit dem Mädchen für technische Berufe begeistert werden sollen.

Bürgermeister Schmitz und Frau Rengers, Rektorin der Oberschule Twist, zeigten sich erfreut, dass Helmut Korte aufgrund der erfolgreichen Bewerbung weiterhin als Schulsozialarbeiter mit einer Vollzeitstelle an der Oberschule Twist tätig sein wird.

Dort wird er seine sehr engagierte und erfolgreiche Arbeit zum Wohle der Twister Schülerinnen und Schüler fortsetzen