Wohnen & Leben

Dorferneuerung Schöninghsdorf

Die Dorferneuerung

Die Dorferneuerung dient der Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität im ländlichen Raum.

Fördermittel erhalten öffentliche und private Antragsteller in den Dörfern, die in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen worden sind.

Gefördert werden insbesondere Maßnahmen, die dem Erhalt und der Gestaltung ortstypischer Strukturen dienen sowie alle damit in Zusammenhang stehenden Planungs- und Umsetzungskosten.

Die Höhe der Förderung beträgt bei öffentlich-rechtlichen Zuwendungsempfängern regelmäßig 43 % der Bruttokosten, wobei sich dieser Fördersatz je nach Maßnahme und Leistungsfähigkeit der Kommune erhöhen kann. Bei privaten Zuwendungsempfängern wird eine Förderung bis zu 30 % der zuwendungsfähigen Ausgaben gewährt. Die Höchstfördersumme beträgt 50.000 Euro pro Objekt.

Allgemeine Informationen zur Dorferneuerung im Land Niedersachsen sowie weitere Erläuterungen zur Förderfähigkeit sowie zur Förderhöhe erhalten Sie auf der Homepage des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung.